Messen Neues Szene-News

1. TIERisch gut Garnelenchampionat Karlsruhe

von Sebastian Johannsen und Alena Hein
Bilder: Ralf Konwitschka

Garnelenchampionat4Vor wenigen Tagen ging das 1. TIERisch gut! Garnelenchampionat zu Ende. Nach dem wir (Basti und Alena) unser Umzugschaos etwas beseitigt haben, möchten wir uns mit einem abschließenden Résumé an euch wenden.

Die Zahl der Anmeldungen in diesem Jahr umfasste 70 Ausstellungssätze. Leider erreichten uns 6 dieser Sätze nicht. Zwei davon auf Grund des Bahnstreiks (diese sollten persönlich gebracht werden) sowie 4 auf Grund von Problemen mit einem Paketdienst (Paket im falschen Transporter -.- ). Schlussendlich tummelten sich also 64 Garnelensätze in den Ausstellungsbecken.

Schöne Überleitung: Ausstellungsbecken. Wie vielleicht einige schon wissen, gab es genau eine Woche vor der Messe den Supergau! Die bestellten Aquarien konnten nicht geliefert werden … Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie uns das Herz in die Hose gerutscht ist!

Naja schlussendlich haben wir (wie ihr hoffentlich gesehen habt) ja doch noch genug Aquarien bekommen. Leider nicht ganz die, welche wir eingeplant hatten. Aber besser als nichts

Auch die Abdeckscheiben für die Becken konnten natürlich nicht wie geplant geliefert werden, so dass ein Aquarienbauer in Windeseile die Scheiben fertigen musste. Das ging (wie sollte es auch anders sein) auch erst einmal in die Hose: Es wurden die falschen Maße geliefert! Na, da hat sich der Aquarienbauer aber gefreut, dass er alle Scheiben noch einmal zuschneiden durfte. Und das binnen weniger Stunden.

Garnelenchampionat1Aber irgendwie standen dann am Samstagmorgen 70 Aquarien mit Abdeckscheiben und Beleuchtung. Und wie wir fanden, machten sie doch einen sehr guten Eindruck. Das „Kuddelmuddel“ der letzten Tage war unserem Aufbau zum Glück nicht anzusehen.

Da wir euch viel Transparenz versprochen haben: Bei insgesamt 283 Tieren gab es insgesamt 5 Verluste. Wobei eins dieser Tiere aus unerklärlichen Gründen (nachts) den Wanderweg aus dem Becken gefunden hat. RIP! Alle Austeller der betroffenen Tiere bekamen selbstverständlich sofort eine Benachrichtigung inkl. Bild des verstorbenen Tieres.

Im Großen und Ganzen können wir aus unserer Sicht sagen: Für das erste Mal war es doch wirklich ein klasse Event! Oder wie seht ihr das?

Selbstverständlich gibt es noch viele Verbesserungsmöglichkeiten. Hierunter fällt beispielsweise ein verbesserter Zeitplan *hust*. Mit diesem sind wir doch ziemlich ins Straucheln geraten und mussten unser eigentliches Programm komplett umschmeißen. Hierfür möchten wir uns noch einmal bei allen Besuchern und Teilnehmern entschuldigen. Wir geloben Besserung!

Weiteres Verbesserungspotential sehen wir bei der Auszeichnung der Becken. Es sollen Aufkleber oder ähnliches mit den Platzierungen der Tiere und Namen des Ausstellers entwickelt werden. So ist auf den ersten Blick ersichtlich, ob die Tiere, die sich in einem Becken befinden, unter den Gewinnern sind oder nicht.
Auch ist es uns ein Anliegen, im nächsten Jahr darauf zu achten, dass die Tiere sich nicht mehr hinter dem Filter verstecken können. Auch dafür werden wir eine Lösung erarbeiten.

Gerne könnt ihr uns auch eure Verbesserungsvorschläge zukommen lassen (als Nachricht unter diesem Artikel oder wie auch immer).

Garnelenchampionat2Bei allen Sponsoren (Garnelen-Tom, Garnelio, PlanetPlants, Garnelen-Zauber und Garnelen-Gümmer) und Partnern möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung bedanken!

Vor allem unseren Hauptsponsoren JBL, Aqua-Mac, Dennerle, Sera und Aqua-Lighter können wir nur sagen: DANKE!

Auch den Dähne Verlag (Thomas v. d. Heyde, Philipp Gardemin und Thomas Heinen) möchten wir an dieser Stelle selbstverständlich nicht außen vor lassen. Ohne die Unterstützung des Verlags hätten wir dieses Championat nie auf die Beine gestellt bekommen.

Ein persönliches DANKE möchte wir auch noch einmal an unser Team richten: Andreas Stoll, Kai Riediger, Miroslav Ilic, Ralf Konwitschka, Stefanie Kerzinger, Andreas Hübner, Michael Elsner und Haiko Zeiss.

Auch den auswärtigen Juroren Florian Schäfer, Frank Wickersheim (von den Black Forest Shrimps) und Kai A. Quante (Dähne Verlag) gilt unser Dank.

Des weiteren möchten wir noch zwei freiwillige Helfer erwähnen, die sich unentbehrlich gemacht haben: Sascha Bagus und Lars Debring! Ihr seid klasse!

Ach ja, und auch an die Teilnehmer gilt es zu sagen: Danke, dass ihr uns ein solches Vertrauen entgegen gebracht habt. Wir hoffen ihr seid nächstes Jahr wieder mit dabei!

Garnelenchampionat3Glückwünsch noch einmal an alle Gewinner!

So und nun zu guter Letzt. Nächstes Jahr wieder, oder? Und diesmal: Anmelden!!!!

Hier findet ihr die gesamte Wertungsliste: http://www.tierischgut-gc.de/Bewertungsliste.pdf

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *